Juni 2021

Sa26Jun20:00Film: "Quo Vadis, Aida?"20:00

Info

Wir eröffnen die Balkanfilmtage mit einem außergewöhnlichen neuen Filme, der dieses Jahr für den Oscar nominiert wurde (Auszeichnung als Bester internationaler Film).

Aida ist im Juli 1995 in Srebrenica als Übersetzerin für die Vereinten Nationen tätig. Nach der Machtübernahme durch die bosnisch-serbische Armee gehört ihre Familie zu den tausenden Bürgern, die im Lager der UNO Schutz suchen. Im Zuge der Verhandlungen muss Aida Informationen mit fatalen Auswirkungen übersetzen.

Veranstalter

Hilfe von Mensch zu Mensch e.V.Wir stehen für Respekt, Offenheit und Toleranz in einer globalisierten Welt. Das Team unseres Vereins setzt sich seit über 28 Jahren täglich dafür ein, die Gesellschaft menschlicher und offener zu gestalten.info@hvmzm.de Landsberger Straße 402, 81241 München