Das Thema für die Balkantage 2023 steht fest:
Sind uns die Hände gebunden?

Für Migrant*innen und Geflüchtete sind die Möglichkeiten politischer Teilhabe begrenzt. Dieses Problem ist auf allen Ebenen zu beobachten: lokal, national und international. Auf den Münchner Balkantagen 2023 wollen wir auf dieses demokratische Defizit aufmerksam machen und fragen: Was können wir – Menschen aus der Diaspora in Deutschland – tun, um mehr politische Teilhabe zu erlangen?

Und natürlich wird unsere Herangehensweise ganz in der Tradition der Balkantage beibehalten: Wir werden also nicht nur Symposien und Diskussionen abhalten, sondern singen, tanzen, essen, trinken und lachen und so Erfahrungen austauschen und unsere Gemeinschaft stärken, um gemeinsam etwas zu bewegen!

Veranstaltungskalender

Aktuelles


Förderer

Logo Landeshauptstadt München Kulturreferat
Logo Bayerische Staatskanzlei
Logo Migrationsbeirat

Medienpartner

Kooperationspartner

Logo LUISE