09.07.2021
„Die Kultur und Menschen Südosteuropas erleben“

Die Balkantage 2021 bieten für die junge Generation des Balkans eine Plattform, um gemeinsam über die Zukunft der Region nachzudenken, sich international zu vernetzen und gegenseitig zu unterstützen. Social-Media-Aktionen ermöglichen den Jugendlichen direkt miteinander ins Gespräch zu kommen, Kontakte zu knüpfen und Ideen für eine aktive Gestaltung der Zukunft des Balkans zu sammeln.

muenchen.de


16.06.2021
„Geschichten von Liebe und Leiden“

Einer der aktuell bedeutendsten Sevdah-Sänger, der aus Sarajevo stammende und in Schweden lebende Damir Imamović, tritt als Höhepunkt der Balkantage im Gasteig auf.

Süddeutsche Zeitung


15.06.2021
„Damir Imamović mit Singer of Tales“

Auf diesem Moment haben viele Menschen sehnsüchtig gewartet: das erste Konzert nach dem pandemiebedingten Lockdown. Am 18. Juni ist es soweit. Der mehrfach ausgezeichnete Sänger Damir Imamović wird sein Album „Singers of Tales“ im Gasteig vor ein großes Publikum bringen.

Stadtmagazin München 24


28.02.2021
Interview mit Sadija Klepo

Die Münchner Balkantage „Balkanconnection 2.0“ stellen sich mit Kultur gegen Missverständnisse und Animositäten – ein Gespräch mit der Leiterin Sadija Klepo.

Bayern 2 kulturWelt


26.02.2021
Dani Balkana u Minhenu: Festival koji Balkan želi prikazati u novom svjetlu

Dani Balkana je festival koji već 15. godinu zaredom obogaćuje kulturni život grada Minhena i Njemačke. Ove godine organizatori imaju poseban cilj: spojiti mlade iz dijaspore sa mladima koji su ostali na Balkanu.

Deutsche Welle


24.02.2021
U Minhenu i ove godine “Dani Balkana”

Zajednica „Od čovjeka čovjeku“ iz Minhena i ove godine tradicionalno organizuje „Dane Balkana 2021“, ali ovaj put u jednom novom hibridnom formatu koji se sastoji od raznovrsnih online događaja u februaru i martu, a ako bude epidemiološka situacija to dozvoljavala, u junu i julu će organizovati koncerte i „Dane balkanskog filma“ uživo. Tim povodom gošća Novog dana bila je Sadija Klepo, osnivačica ovog festivala.

N1 TV


24.02.2021
Interview mit Sadija Klepo beim bosnischen Sender BHRT

BHRT


17.02.2021
Dani Balkana u Minhenu: Da li je odlazak u dijasporu jedini izlaz za mlade koji ne žele biti žrtve politike?

Petnaesti jubilarni Dani Balkana u Minhenu, ove godine bit će obilježeni kao jedan svojevrsni hibridni festival:
1. dio: svečano otvorenje, Dan književnosti, izložba i pozorišna predstava bit će online (virtualno) prikazani,
2. dio: Veliki balkanski koncert sa Damirom Imamovićem, Bazar, dječji program i Dani balkanskog filma bit će odrzani u junu i julu ove godine.

BHDijaspora.net


24.03.2018
Beitrag im kosovarischen TV-Sender Radio Televizioni i Kosovës

YouTube


26.02.2018
Künstler sprechen bei den Balkantagen darüber, was die Flucht aus der eigenen Heimat bedeutet

Nachdem ihn nun die Hauptflüchtlingsroute durchquert, ist er einmal mehr im globalen Fokus: Der Balkan ist spätestens seit dem blutigen Zerfall Jugoslawiens eine der Sorgenregionen Europas, das hilflos zusah, als sich Menschen gegenseitig massakrierten und die einst so blühende und gastliche Region in Schutt und Asche legten. Sadija Klepo floh damals mit ihrer Familie aus Bosnien-Herzegowina nach Deutschland, doch nicht, um die Hände in den Schoss zu legen, zumal ihr die Bequemlichkeit des Wohlstands ohnehin nicht zuteil wurde.

Süddeutsche Zeitung


21.02.2018
„Traumland Deutschland“: Die Balkantage erinnern in München an das Abkommen zur Gastarbeit, das vor 50 Jahren getroffen wurde

Das Abkommen über die Gastarbeit zwischen Deutschland und Jugoslawien, das sogenannte Anwerbeabkommen, wurde vor fast 50 Jahren geschlossen und gilt als Beginn der jugoslawischen Einwanderung in Deutschland. Seitdem hat sich Vieles verändert.

Süddeutsche Zeitung


21.02.2018
Kultur des Balkans

Das Abkommen über die Gastarbeit zwischen Deutschland und Jugoslawien, das sogenannte Anwerbeabkommen, wurde vor fast 50 Jahren geschlossen und gilt als Beginn der jugoslawischen Einwanderung in Deutschland. Seitdem hat sich Vieles verändert.

Süddeutsche Zeitung